Brexit- These revisited: Warum der Austritt nicht stattfinden wird

Zur Überprüfung im Verlauf der kommenden Monate.
Erste Überprüfung am Tag nach der Abstimmung.
Dodgy Geezer's picture

1 – Britain won’t vote to leave. Project Fear and the dirty-tricks brigade will wind up to hysterical heights as the referendum approaches. Look for sexual smears and arrests of major ‚Out‘ figures. Look for threats from bosses to all jobs…..

Es gab Mord an der Politikerin Jo Cox (Brexit Gegnerin), der in den Umfragen einen Stimmungswandel bewirkte in Richtung „Remain“. 

2 – If the voting figures are close, the figures will be fiddled.

Es scheint relativ sicher, dass sich die Bürger mit 52 zu 48 für einen Brexit entschieden haben. Manipulationsvorwürfe sind bislang keine erhoben worden.

3 – If the votes still are for ‚Out‘, Cameron might start the ‚Leave‘ process, which involves negotiation with Europe.  Within 3 months he will announce that the negotiations are going so well that in his view the basis for leaving has changed, and another referendum will be called.

 

Das bleibt abzuwarten. Das Referendum war nur eine Meinungsumfrage und ist für die Regierung nicht bindend. Allerdings hätte eine Missachtung des Wählerwillens negative Auswirkungen auf das Demokratieverständis der Bürger. Es gäbe sicherlich starke Proteste und eine Neuabstimmung (wie bei Irland zum Lissabonvertrag) müsste mit guten Argumenten und Vorteilen (wenn auch nur vordergründig) für die Briten einhergehen.

 

4 – If all of the above does not work, there will be a revolt in Parliament. MPs will not vote to leave. This will result in a General Election, with ALL the main parties supporting ‚Remain‘, and working together to suppress the minor parties. The returned government will then claim that the later Election takes precedence over the Referendum.

 

 

NACHTRAG: Ermordung einer MP Jo Cox durch einen „Rechtsradikalen“ (genau bestimmt sind sein Motiv und seine politische Haltung nicht, aber das schwirrt bislang in den Medien rum).

Alle Wahlkampfbemühungen der Bexit bzw. Bremain Aktivisten sind bis heute Samstag eingestellt. Die Medien erwarten einen Umschwung zugunsten der Bremain-Befürworter.

Allerdings scheint es laut einer ersten Online Umfrage, dass der Wert für Brexit gleich blieb allerdings die Zahl derjenigen, die unentschieden sind, wieder zugenommen hat und daher die Zahl der Bremain Befürworter gesunken ist. Die Umfrageinstitute sehen dagegen eine erhöhte Zustimmung für den Verbleib in der EU.

Vgl.http://www.zerohedge.com/news/2016-06-17/first-brexit-poll-after-jo-cox-death-reveals-stunning-result

Advertisements

Ein Kommentar zu „Brexit- These revisited: Warum der Austritt nicht stattfinden wird

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s